Unsere Positionspapiere
Positionspapier

S&D GROUP POSITION PAPER FOR A RENEWED AFRICA-EU PARTNERSHIP

Africa is at the heart of our globalised world. Although it is a continent often seen through the lens of global problems, it is also at the forefront

Positionspapier

S&D position paper on migration & asylum

Europäische Union ist mit der größten Flüchtlingskrise seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs konfrontiert. Es handelt sich um eine Krise von

Positionspapier

Positionspapier der S&D Fraktion zur Strategie Europa 2020 - eine Erfolgsbilanz

Die Ziele der Strategie Europa 2020 wurden unter der Prämisse angenommen, dass Europa nach der Finanzkrise, die in Folge der Finanz- und

Positionspapier

Die EU-Kohäsionspolitik – ein Investitionsinstrument zum nutzen der EU-Bürger

Die EU-Kohäsionspolitik ist das wichtigste Instrument für Investitionen in der EU; sie ist ein wirksames Werkzeug für die Finanzierung von

Positionspapier

Hin zu Einer Digitalen Union - Unsere Progressive Vision

Die Europäische Union erlebt gerade eine digitale Revolution, die sich auf unser politisches, soziales, wirtschaftliches und kulturelles Leben sowie

Positionspapier

Sustainable development agenda post-2015

The Millennium Development Goals (MDGs) set up a framework for global efforts to improve people's lives worldwide by addressing extreme poverty in its

Positionspapier

Auf dem Weg zur Energieunion

Die Idee einer ‚Energieunion‘ steht auf der politischen Agenda Europas ganz weit oben. 2010 schlugen die Ideenfabrik Notre Europe, Jacques Delors und

Positionspapier

DEVE (Development) policy paper for development and humanitarian aid priorities 2014-2019

S&D as a group has been at the forefront of the global fight against poverty, discrimination and inequality. We’ve fought hard to ensure adequate

Positionspapier

Zehn Forderungen zur bekämpfung des Sozialen Dumpings und zum Schutz aller Arbeitnehmer

Gleichwertige Arbeit, gleiche Rechte und fairer Wettbewerb müssen die Hauptanliegen eines gut funktionierenden Binnenmarkts sein, um nicht nur die

Positionspapier

Fairer Handel und nachhaltiges Wachstum 2.0

Die Handelspolitik der EU muss unsere sozialdemokratischen Werte der Gerechtigkeit und Solidarität widerspiegeln.Durch den Vertrag von Lissabon wurden