Unsere neuesten Inhalte

Pressemitteilung

Polen: Europaparlament prangert geschlossen einen schwerwiegenden, andauernden und strukturellen Verstoß gegen die Rechtsstaatlichkeit an. Zeit zum Handeln!

Alle prodemokratischen Kräfte im Europäischen Parlament vereinten sich heute und unterstützten mit überwältigender Mehrheit den Bericht des

Pressemitteilung

S&D Fraktion unterstützt Forderung der bulgarischen Bevölkerung an Regierung, Gewalt zu beenden und faire Wahlen auszurufen

Mit großer Sorge verfolgt die Sozialdemokratische Fraktion im Europäischen Parlament die Entwicklung der politischen Krise in Bulgarien. Die S&D

Pressemitteilung

S&D Fraktion fordert sofortige Evakuierung von Flüchtlingslagern in Griechenland, die von COVID-19 betroffen sind

Die griechischen Behörden haben den ersten COVID-19-Fall im Flüchtlingslager Vial auf der Insel Chios bekanntgegeben, das mit 3800 Menschen dreifach

Pressemitteilung

Gerichtsurteil gegen Volkswagen zeigt dringenden Bedarf für EU-weite Sammelklagen

Die Sozialdemokratische Fraktion im Europäischen Parlament begrüßte heute das Urteil des Europäischen Gerichtshofs, das bestätigt, dass

Pressemitteilung

Ohne wirksame EU-Regeln zur Bekämpfung der Geldwäsche füllen Verbrecher ihre Taschen

Die Sozialdemokratische Fraktion im Europäischen Parlament fordert schärfere Maßnahmen zur Bekämpfung der Geldwäsche in der EU, darunter eine wirksame

Audiovisuell

World Refugee day 20 June - No more talk - time to act

There has been too much talking. Now it’s time to act. Millions of refugees have fled their home due to conflict, violence and suffering. Supporting

Pressemitteilung

Der Zeitdruck ist die Wahl des Vereinigten Königreichs, aber wir werden standhaft bleiben

Die Regierung des Vereinigten Königreichs hat beschlossen, die Brexit-Übergangsperiode nicht zu verlängern. Die Sozialdemokratische Fraktion im

Pressemitteilung

EU-Grenzen: Reaktionen auf COVID-19 sind verwirrend und diskriminierend

In der Woche, in der das 35-jährige Bestehen des Schengen-Abkommens begangen wird, äußert die Sozialdemokratische Fraktion im Europäischen Parlament

Pressemitteilung

S&D Fraktion: Vereinigtes Königreich muss seine Versprechen einhalten

Die Sozialdemokratische Fraktion im Europäischen Parlament fordert die Regierung des Vereinigten Königreichs auf, ihre Zusagen für eine umfassende

Pressemitteilung

Die S&D Fraktion wird keine Vereinbarung im Rat akzeptieren, sagt Iratxe García Charles Michel. Sie kündigt zudem einen neuen parlamentarischen Unterausschuss zu Steuern an

Iratxe García nahm heute an einem Treffen zwischen allen Fraktionsvorsitzenden im Europäischen Parlament, dem Parlamentspräsidenten David Sassoli und