Unsere neuesten Inhalte

Publikation

Reform of the System of Own Resources of the EU for the 2021-2027 Multiannual Financial Framework

The S&D Group proposes that new own resources, stemming from measures addressing the protection of the environment and the promotion of a fairer and

Pressemitteilung

Die S&D Fraktion fordert neue EU-Eigenmittel für den Wiederaufbau Europas nach der Pandemie

Die Sozialdemokratische Fraktion im Europäischen Parlament schlug heute ein Paket von neuen Mitteln für den EU-Haushalt vor, um die Behebung der

Pressemitteilung

Die S&D Fraktion ist federführend bei der Reaktion des Europäischen Parlaments auf den EU-Wiederaufbauplan

Die Sozialdemokratische Fraktion im Europäischen Parlament fordert die EU-Kommission auf, einen ambitionierten Wiederaufbauplan in Reaktion auf die

Pressemitteilung

Der nächste Mehrjährige Finanzrahmen muss am 1. Januar 2021 stehen, sonst werden wir ein Auffangnetz zum Schutz der Begünstigten von bestehenden EU-Programmen brauchen

In einer Debatte im Europäischen Parlament in Brüssel haben die Mitglieder der Sozialdemokratischen Fraktion bekräftigt, dass sie den EU-Haushalt für

Pressemitteilung

Nächster EU-Haushalt: Dem EU-Rat mangelt es an europäischer Vision, sagt S&D Fraktion

Die Vorsitzende der Sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament, Iratxe García, wirft dem EU-Rat fehlende europäische Perspektive bei den

Audiovisuell

Eider Gardiazabal: we don't want any more austerity nor budget cuts.

In the context of the Multi Annual Financial Framework programme, being discussed in Brussels by the Council, Eider Gardiazabal re-affirms the need

Pressemitteilung

Iratxe García zu Charles Michel: Einen Budgetvorschlag, der Menschen und Regionen zurücklässt, werden wir niemals akzeptieren

Die Vorsitzende der Sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament, Iratxe García, bekräftigte heute ihre Ablehnung des Vorschlags für den

Pressemitteilung

Eine glaubwürdige Schwarze Liste der EU kann bei EU-Steueroasen nicht mehr wegschauen

Nach der heutigen Annahme der neuen EU-Liste von kooperationsunwilligen Steuergebieten durch den Rat begrüßt die Sozialdemokratische Fraktion im