Der Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung ist ein wichtiges Forum zur Förderung der Debatte und zur Analyse von sicherheits- und verteidigungspolitischen Entwicklungen in Bezug auf Institutionen, Fähigkeiten und Tätigkeiten.

Die Sozialdemokratische Fraktion zieht Entscheidungsträger in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik zur Rechenschaft.

Beteiligte Abgeordnete

PAŞCU Ioan Mircea
Koordinator
Rumänien
BENIFEI Brando
Mitglied
Italien
FREUND Eugen
Mitglied
Österreich
GOMES Ana Maria R.M.
Mitglied
Portugal
MOODY Clare
Mitglied
Vereinigtes Königreich
PARGNEAUX Gilles
Mitglied
Frankreich
PICULA Tonino
Mitglied
Kroatien
ZEMKE Janusz Władysław
Mitglied
Polen
BOŞTINARU Victor
Stellvertretendes Mitglied
Rumänien
AYALA SENDER Inés
Stellvertretendes Mitglied
Spanien

Unsere jüngsten Aktivitäten

Pressemitteilung

S&D Fraktion unterstützt neue Einschränkungen für Produkte, die von Terroristen zur Herstellung von Sprengstoffen verwendet werden können

Pressemitteilung

S&D Fraktionschef Udo Bullmann: Nach der Tötung eines Journalisten muss die EU einen klaren, kohärenten und einheitlichen Standpunkt gegenüber Saudi-Arabien vertreten

Pressemitteilung

S&D Fraktion: Mit dem Cotonou-Folgeabkommen muss die EU mehr in die Zusammenarbeit mit den AKP-Ländern investieren, um gemeinsame Herausforderungen zusammen zu bewältigen

Position papers

Position paper
Published
Reflection paper on Security and Defence
Position paper
Published
S&D GROUP POSITION PAPER FOR A RENEWED AFRICA-EU PARTNERSHIP
Position paper
Published
S&D position paper on migration & asylum
Position paper
Published
Hin zu Einer Digitalen Union - Unsere Progressive Vision

Related documents

Zugehörige Dokumente
Published
Vorschläge für einen Standpunkt der S&D zu den Ländern des westlichen Balkans und ihrer europäischen Perspektive